Übung am 22.08.2020

Nachdem wir unsere Übungen in den letzten Monaten durch das Allseits bekannte Thema in etwas kleinerem Rahmen abhielten, wurde am 22.08. wieder eine etwas größere Übung abgehalten, bei der sich alle Kameraden beteiligen durften. Um größere Ansammlungen zu vermeiden, wurde die Mannschaft in 3 Gruppen aufgeteilt, die im Stationsbetrieb mehrere Übungsthemen absolvierten.

Erfreulicherweise gibt es dieses Jahr besonders viele neue Kameraden, die im Herbst den Grundlehrgang absolvieren dürfen. Daher wurden vor allem grundlegende Themen behandelt:

-Anwenden von Schaum in den verschiedenen Arten (je nach Einsatzzweck)
-Aufbau einer Saug- und Angriffsleitung (gemäß Schema Grundausbildung)
-Arbeiten auf der Leiter und richtiges Sichern

Übungsbeginn war um 9 Uhr, Übungsende um 14 Uhr. Anschließend ließen wir den Tag beim Wirt z’Waissau mit einem Ritteressen ausklingen.

Übungsteilnehmer: 29

Übungsleiter: HBI Herbert Thaler